Kleinlöschzentrale KLZ 1

Diese Löschzentrale dient ausschließlich zum Objektschutz. Über ihren 24 V= Impulsausgang werden elektromagnetische Löschventile oder pyrotechnische Druckgaserzeuger angesteuert, die wiederum Pneumatikantriebe auslösen. Sie ermöglicht die Einrichtung einer RWA-Gruppe und verfügt über zwei überwachte Meldelinien.

Neben dem Impulsausgang verfügt die KLZ 1d über zwei potentialfreie Kontakte, von denen einer zur Ansteuerung externer Warngeräte auf den 24 V= Ausgang verdrahtet werden kann. Das Alarm- und Meldeverhalten der Löschzentrale kann über verschiedene Funktionen eingestellt werden. Für Installations- und Wartungsarbeiten zeigt das interne Servicedisplay den Betriebszustand detailliert an.

    Technische Daten

    TypKLZ 1-1dKLZ 1-1d-SG
    Artikelnummer8141 1401 00008141 1401 0002
    Netzspannungsversorgung230 V~/50 – 60 Hz230 V~/50 – 60 Hz
    Ausgangsstrom1,25 A (24 V=/90 W)1,25 A (24 V=/90 W)
    Anzahl RWA-Gruppen11
    Akkumulatoren (AGM, VRLA), VdS anerkannt2 x 0,8 Ah/12 V2 x 0,8 Ah/12 V
    Interne Versorgungsspannung24 V=/72 Std. bei Netzausfall24 V=/72 Std. bei Netzausfall
    Umweltklasse 1 / III (EN 12101-10 / VdS 2581)-5 °C … +40 °C-5 °C … +40 °C
    Relative Luftfeuchtigkeit20 % … 80 %, nicht kondensierend20 % … 80 %, nicht kondensierend
    GehäuseschutzartIP40IP54
    Abmessungen in mm (B x H x T)165 x 155 x 75200 x 155 x 95

    Downloads

    Dokumentation

    Zubehör

    Dazu passende Komponenten:

    Nehmen Sie Kontakt auf!

    Für eine Beratung oder bei Fragen zu unseren Produkten steht unser Team Ihnen gerne zur Verfügung.

    Vertrieb

    Service