Druckschlauch

Mit diesem VdS-anerkannten Druckschlauch können z. B. Thermoventile und Pneumatikzylinder verbunden werden. Der flexible Schlauch kann mit Schneidringverschraubungen direkt an den Eingang des Zylinders angeschlossen werden. Eine Verrohrung mit Schwenkverschraubungen ist in diesem Fall nicht erforderlich.

Auf Anfrage sind Sonderlängen zwischen 100 und 6.000 mm erhältlich.

    Zusätzliche Informationen

    Gesamtlänge

    , , , , , , , , , , ,

    Ausführung

    , , , , , , , , , , ,

    Technische Daten

    • Schlauch mit Edelstahlumflechtung (1.4301), Presshülsen aus Stahl (1.4305)
    • 2 Rohrstutzen aus Messing vernickelt, Außendurchmesser 6 mm
    • Schlauchmaterial: Polytetrafluoräthylen
    • Nennweite (freier Querschnitt) 3 mm
    • Max. Betriebsdruck bei 24°C 160 bar
    • Umgebungstemperaturbereich: -20 bis +250 °C

    Zulassungen

    • VdS-Anerkennungsnummer G 597018

    Downloads

    Info

    Dazu passende Komponenten:

    Nehmen Sie Kontakt auf!

    Für eine Beratung oder bei Fragen zu unseren Produkten steht unser Team Ihnen gerne zur Verfügung.

    Vertrieb

    Service