AK x0.y – Pneumatische Auslösung Auf

Dieser Alarmkasten enthält Pneumatikventile zur pneumatischen Auslösung von zwei bis drei CO2-Einwegflaschen. So kann von einer oder mehreren Bedienstellen mit kleiner Pilotflasche eine CO2-Menge von bis zu 4.500 g (3 x 1.500 g) ausgelöst werden.

Das Ventil befindet sich hinter einer Glasscheibe, die im Alarmfall eingeschlagen wird. Der Kasten selbst besteht aus Aluminiumprofil mit Stahlblechabdeckungen und entspricht den Vorgaben des VdS.

Der Kasten ist standardmäßig auf Schottverschraubungen für Rohre mit 6 mm Außendurchmesser verrohrt, auf Wunsch jedoch auch für 8 mm-Rohre lieferbar.

    Zusätzliche Informationen

    Farbe

    ,

    CO2-Flaschentyp

    ,

    Rohrdurchmesser

    ,

    Ausführung

    , , , , , , ,

    Technische Daten

     

    TypAK x0.y
    BetätigungPneumatische Auslösung AUF
    Schottverschraubung6 mm oder 8 mm
    Nennweite des Ventils4 mm
    Max. Betriebsdruck80 bar
    Temperaturbereich -5 °C bis +55 °C
    Maße (B x H x T)siehe Ausführung
    FarbeRAL 2011 (orange)

    Zulassungen

    • VdS-Anerkennungsnummer G507003

    Downloads

    Info
    Technische Hinweise
    Datenblätter

    Dazu passende Komponenten:

    Nehmen Sie Kontakt auf!

    Für eine Beratung oder bei Fragen zu unseren Produkten steht unser Team Ihnen gerne zur Verfügung.

    Vertrieb

    Service